Gartenmöbel

Wintergärten


Generalitа


Diejenigen, die glauben, dass der Garten nur draußen ein realisierbarer Raum ist, können sich irren, weil es im Winter möglich ist, einen angenehmen Garten im Haus zu haben. Viele halten den Wintergarten für einen geschlossenen Raum, in dem Zitrusfrüchte angebaut werden. Dies ist jedoch nicht der einzige Anbau, da er auch mit anderen Pflanzen angereichert werden kann. Es handelt sich im Grunde genommen um einen Raum, der ausschließlich dem Bau des Wintergartens gewidmet ist. Er kann bereits im Haus vorhanden sein oder er kann zu einem späteren Zeitpunkt gebaut werden. Wenn Sie sich entschließen, einen Wintergarten zu errichten, nimmt die Struktur die Größe an, die auf dem verfügbaren Raum basiert. Sogar diejenigen mit einem eher kleinen Raum können einen angenehmen Wintergarten schaffen, der dazu dient, einen interessanten natürlichen Raum in ihrem eigenen Haus wiederherzustellen.

Struktur




Die Deckstruktur des Raumes besteht in der Regel aus Kristall, so dass die darin enthaltenen Arten von außen sichtbar sind und die für das Wachstum der Pflanzen selbst unverzichtbaren Strahlen der Sonne durchdringen können. Die Struktur könnte sowohl aus Eisen als auch aus Aluminium bestehen und sogar unregelmäßige Formen aufweisen. Unter anderem ist die Struktur immer vollständig zu öffnen: Sie wird im Nu zu einem offenen Raum, da die Fenster vollständig geöffnet und überlappt werden können. Auf diese Weise können diejenigen, die nicht die Möglichkeit haben, einen ziemlich großen Garten zu haben, den Wintergarten sowohl im Winter als auch im Sommer nutzen.

Wie man Pflanzen behandelt


Offensichtlich müssen einige Arten im Wintergarten bei einer bestimmten Temperatur leben. In diesem Fall muss der Raum mit einer Heizung ausgestattet werden, die die Temperatur konstant hält. Auf diese Weise erfahren die Pflanzen offensichtlich keinen Wärmeschock, da sie in diesem geschlossenen Garten geschützt sind. Die Pflanze muss bei Bedarf auch bewässert und beschnitten werden, damit die Pflege und Wartung von Pflanzen und Blumen das ganze Jahr über konstant bleibt. Oft gibt es im Wintergartenbereich auch einen Ruhebereich mit Sofas und Kissen, in dem Sie sich mit Freunden inmitten der Natur treffen können. Offensichtlich kann der Wintergarten nur mit bestimmten Pflanzenarten ausgestattet werden, von denen viele auch eine hervorragende Beständigkeit aufweisen und sich an eine geschlossene Umgebung anpassen müssen. Es ist wie eine Art Gewächshaus, aber viel eleganter und vom Vermieter perfekt ausnutzbar. Pflanzen können sowohl in Pflanzgefäßen als auch direkt im Boden vorhanden sein, obwohl letztere Option normalerweise vermieden wird, da Wasser Probleme mit dem Bodenbelag verursachen kann.

Wie man die richtigen Pflanzen auswählt


Wer gerne im Grünen ist, kommt auf den Wintergarten nicht verzichten. Wenn Sie sich an einen Spezialisten auf dem Gebiet wenden, kann dieser die Arten empfehlen, die länger überleben könnten, je nachdem, in welchem ​​Raum Sie sich befinden oder in welchem ​​Weltraum Sie sich aufhalten möchten. Die Kosten für ein Bauwerk für den Bau eines Wintergartens variieren je nach Größe und gewähltem Material.

Herkunft und Kosten


Die Kosten werden eher getragen, wenn wir uns auf bestimmte Materialien wie Schmiedeeisen konzentrieren. In der Vergangenheit hatten alle Villen einen Wintergarten, in dem hauptsächlich Zitrusfrüchte angebaut wurden. Deshalb ist die Gewohnheit, an den Wintergarten zu denken und ihn mit Zitronen und Orangen in Verbindung zu bringen, geblieben. Heute ist der Wintergarten ein begehrter Ort, der wie ein Garten eine wichtige Planungsphase erfordert, in der die am besten geeigneten Pflanzen ausgewählt werden, auch nach dem Raum, der ihm gewidmet werden kann.

Wintergärten: Alternative zum Garten


Wer nicht die Möglichkeit hat, auf dem Land zu leben und somit die unberührte Natur zu genießen, kann immer einen Wintergarten wählen, der seinen Charme und seine Schönheit hat. Im Winter, wenn die Temperaturen so niedrig sind, dass sich die Arten nicht in ihrer Schönheit zeigen, können Sie im Wintergarten immer noch die Schönheit der Pflanzen und Blumen bewundern. Unter anderem wird dieser Raum oft auch von jenen genutzt, die einen Garten haben und ihn ausnutzen, um die zu empfindlichen Arten zu lagern, die im Winter im Freien nicht überleben konnten. Ein sicherlich sehr dekorativer Raum desselben Hauses, der es Ihnen ermöglicht, diesen Bereich einzurichten und zu vervollständigen, der im Winter an das Innere angegliedert ist und im Sommer perfekt in den offenen Garten passt. Eine Art schickes Gewächshaus, das ein besseres Überleben der Pflanzen garantiert, die oft in Vasen mit Rädern platziert werden, damit sie leicht von außen in den Wintergarten gebracht werden können.