Zimmerpflanzen

Croton - Codiaeum variegatum


Codiaeum variegatum


Zur Gattung Codiaeum gehören einige Arten immergrüner Sträucher mit Ursprung in Asien; Croton ist ein kleiner oder mittelgroßer Strauch, der auf den pazifischen Inseln heimisch ist. Es hat ein großes Laub, das auffällig in verschiedenen Farben, einschließlich Gelb, Orange, Rot oder Rosa, variiert. Es gibt zahlreiche Sorten dieser Pflanze, mit Blättern verschiedener Größe, oval oder länglich, sogar gelappt. Das Codiaeum variegatum ist eine Art, die für ihr dekoratives Laub sehr geschätzt wird. Im Sommer trägt es auch kleine Blüten, die in lang gewölbten Rispen von großer Zierwirkung gesammelt sind. Exemplare der Art werden 90-100 cm hoch, aber es gibt Zwergsorten mit kleinen Blättern, die innerhalb von 30-40 cm bleiben.

Erntebedarf



Die Codiaeum variegatum bevorzugen helle Standorte, mögen aber nicht die direkten Sonnenstrahlen; Stellen Sie die Pflanzen nicht an Orten auf, an denen sie Strömungen, Luftschlägen oder plötzlichen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. im Winter werden diese Pflanzen zu Hause angebaut, mit Mindesttemperaturen über 15 ° C.
Zur Bewässerung die Pflanzen regelmäßig gießen, um Wasserstau zu vermeiden. Der Boden muss leicht feucht gehalten werden. alle 20-25 Tage etwas Dünger für Grünpflanzen zum Gießwasser hinzufügen, im Vergleich zu der auf der Packung angegebenen halben Dosierung. Besprühen Sie das Laub bei sehr trockenem Wetter häufig mit entmineralisiertem Wasser.
Crotons bevorzugen sehr gut drainierte Böden, die reich an organischen und weichen Stoffen sind. die Pflanzen alle 2-3 Jahre umtopfen, möglicherweise im Frühjahr.

Multiplikation



Die Croton-Vermehrung erfolgt durch Schneiden im Frühjahr oder am Ende der Sommersaison. Die Vermehrung durch Zerschneiden erfolgt unter Mitwirkung des Zweiges der ursprünglichen Pflanze. Diese muss ca. 10 cm lang sein und mindestens 5-6 Blätter haben. Um den Ast zu schneiden, ist es ratsam, saubere und gut geschliffene Arbeitsgeräte zu verwenden, um ein Ausfransen zu vermeiden. Sobald der Schnitt erfolgt ist, müssen die Sekrete der Pflanze mit Holzkohlepulver gereinigt werden. Der geschnittene Zweig wird dann in einen Behälter mit Torf und Sand gegeben. Um ein perfektes Wachstum zu gewährleisten, bedecken Sie das Glas oder den Behälter, in dem wir den Zweig platziert haben, mit klarem Kunststoff und stellen Sie ihn an einen geschützten und schattigen Ort. Nach etwa 30 Tagen sind die ersten Triebe der Pflanze sichtbar.

Croton - Codiaeum variegatum: Parasiten



Das Codiaeum variegatum kann von Schädlingen und Krankheiten befallen werden. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Ursachen für eine Schwächung der Pflanzen am häufigsten auftreten. Die Croton-Pflanze kann unter einem übermäßig trockenen Klima leiden. Eine plötzliche Änderung der Temperatur oder die Einwirkung von Luftstößen kann dazu führen, dass die Blätter fallen. Crotons werden häufig von Blattläusen, Milben und Cochineal befallen.
Unsere Pflanze kann ihre schönen Streifen verlieren, wenn sie an schlecht beleuchteten Orten platziert wird. Wenn die Blätter verbrannt oder besonders trocken zu sein scheinen, bedeutet dies, dass sie zu viele Stunden der Sonne und direktem Sonnenlicht ausgesetzt waren. Stellen Sie die Pflanze an einen geeigneten und geschützten Ort.


Video: Croton care: how to care for Croton Codiaeum variegatum (Januar 2022).