Garten

Fenchel - Foeniculum vulgare

Fenchel - Foeniculum vulgare


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Foeniculum vulgare ist eine mehrjährige oder zweijährige aromatische Pflanze, die vollständig rustikal ist und große Dimensionen aufweist. Die Pflanze kann sogar eine Höhe von 2 Metern und einen Durchmesser von etwa einem halben Meter erreichen. Foeniculum zeichnet sich durch seine kleinen, gelb gefärbten Blüten aus, die sich in Blütenständen sammeln, die im Sommer erscheinen. Die Blätter sind grün und sehr aromatisch. Die Früchte, auch aromatisch, haben eine braungraue Farbe.

Kultivierungstechniken



Fenchel bevorzugt sonnige Positionen; Da Foeniculum vulgare vollkommen rustikal ist, verträgt es auch kalte Temperaturen, sogar unter dem Gefrierpunkt.
Normalerweise sind die Pflanzen in Reihen angeordnet; Es ist ratsam, zwischen zwei Pflanzen einen Abstand von ca. 20 cm einzuhalten. Der Abstand zwischen den Reihen muss statt 50-60 cm betragen, um die Pflanzen später einstecken zu können.
Fenchelpflanzen können je nach Art des Anbaus einjährig oder zweijährig gezüchtet werden. In der Regel bringen die im Frühjahr umgepflanzten Pflanzen vor dem Winter Samen hervor. Die am häufigsten verwendeten Sorten sind:
Weiße Vollkommenheit - Es wird von Mitte März bis Ende April gesät; Es ist eine ziemlich frühe Sorte, die in den Monaten Juli und August geerntet wird. Präsentiert einen Klumpen von guter Größe, kompakt, süß und knusprig. Es werden keine Samen erzeugt.
Di Parma - Mittlere Spätwintersorte; Es wird von Juni bis Ende August gesät und von September bis November bis Dezember geerntet. Das Herz ist groß und knusprig. Die Samenstöcke sind voll.

Land



Für den Anbau dieser Pflanzen ist es ideal, eine mitteltexturierte Erde mit einer guten Präsenz organischer Substanzen zu haben; Das ideale Klima ist das gemäßigte, auch wenn sich die Fenchelpflanze an das Leben in Gegenden mit einem starren Klima anpasst.
Vor der Aussaat ist es ratsam, den Boden tief zu graben und einen komplexen Dünger (mit Mikroelementen) mit einer Menge von 80 g pro Quadratmeter zu verabreichen. Die Aussaat erfolgt durch Verteilen der Sämlinge mit anschließender Aussaat. Bewässerung muss ziemlich häufig sein; Es wird auch empfohlen, Calciumnitratdünger häufig mit Wasser zu kombinieren. Der Boden muss immer durch Unkraut sauber gehalten und einen Monat vor der Ernte aufgezogen werden, um den weißen und knusprigen Stamm zu erhalten. Diese Pflanze wird im Januar und Februar in Süditalien zur anschließenden Ernte im Juni / Juli ausgesät. In den kälteren Regionen muss die Aussaat um ein bis zwei Monate verschoben werden, da die Ernte im Spätsommer erfolgen kann. Die Pflanze kann auch schon in einer Höhe von 7-8 cm gekauft werden.

Multiplikation



Die Vermehrung kann durch Aussaat vor Ort, im Frühjahr oder durch Verpflanzung von sich selbst vermehrenden Pflanzen erfolgen. Selbstreproduktion geschieht mit großer Leichtigkeit und Fülle.

Vielfalt



In diesem Zusammenhang erinnern wir an das Foeniculum Vulgare "Purpureum", das durch die Blätter gekennzeichnet ist, die nach ihrer Reife eine Farbe annehmen, die von violett nach braun tendiert.

Fenchel - Foeniculum vulgare: Schädlinge und Krankheiten


Die Schädlinge, die die Fenchelpflanzen am meisten befallen, sind die Schnecken, die die Blätter fressen, und die Grillitalpas, die die Pflanzen am Kragen fressen, besonders wenn die Sämlinge jung sind.



Bemerkungen:

  1. Fitch

    Ich meine, du liegst falsch. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Amhuinn

    Welche Worte ... Science -Fiction

  3. Damien

    Ich habe gedacht und die Nachricht entfernt

  4. Varik

    Wunderbarer, hilfreicher Beitrag

  5. Guilio

    Ich akzeptiere es mit Vergnügen. Die Frage ist interessant, ich werde auch an der Diskussion teilnehmen. Zusammen können wir zur richtigen Antwort kommen.

  6. Zulkigore

    die Botschaft autoritär :), kognitiv ...

  7. Mel

    Oh danke



Eine Nachricht schreiben