Gartenarbeit

Auf dem Balkon mit Geranien

Auf dem Balkon mit Geranien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Auf dem Balkon mit Geranien


Jedes Jahr, wenn das warme Wetter eintrifft, ist das Problem immer dasselbe: Welche Blumen auf die Terrasse legen?
Die kleinen Vasen, die draußen ausgestellt werden sollen, lassen im Allgemeinen nur wenige Alternativen übrig, die Rosen würden dort sterben, einige Kriechpflanzen würden wenig Erde haben, dann sollten Stauden im Winter behandelt, konserviert und kontrolliert werden.
Und so entscheiden wir uns jedes Jahr für die bereits getesteten Kombinationen, Geranien und Surfinie in der ersten Reihe, da sie reichlich blühen, keine übermäßige Pflege benötigen, im Allgemeinen nicht übermäßig unter dem Befall von Parasiten leiden, einige Tage von Dürre ertragen und die sommerhitze ohne allzu viele launen.
All diese positiven Eigenschaften machen Surfinie und Geranien zu hervorragenden Terrassen- oder Balkonblumen. Sie können auch einfach auf eine kleine Vase auf der Fensterbank gestellt werden, sodass wir während der gesamten warmen Jahreszeit bis zu den ersten kalten eine kontinuierliche Blüte haben.
Aber die Tatsache, dass wir jedes Jahr auf die übliche Auswahl zurückgreifen müssen, bedeutet nicht unbedingt, dass wir jedes Jahr eine Terrasse haben müssen, sagen wir eintönig: Selbst wenn wir jedes Jahr die gleichen Geranien wählen, die zuverlässig und kostengünstig sind, können wir durch Hinzufügen von Topfpflanzen einige Variationen vornehmen ebenso wie die Bonsaisten.
Wenn Sie einer Geranienvase eine kleine Pflanze hinzufügen, erzielen Sie oft eine deutlich prägnantere und angenehmere Wirkung, ohne Kapital ausgeben zu müssen und ohne auf die Praktikabilität und Einfachheit des Anbaus von Geranien und Petunien verzichten zu müssen.

In der Sonne unter den Geranien




Die Auswahl an Pflanzen, die unsere "Primadonna" begleiten sollen, ist sicherlich begrenzt und richtet sich nach der Lage unserer Terrasse, wenn die Geranien einen ausgesprochen sonnigen Standort bevorzugen, während die Petunien eher einen etwas schattigeren Standort bevorzugen, was nicht alle Pflanzen können viele Stunden am Tag in die Sonne gestellt werden.
Tatsächlich besteht eine gute Kombination oft darin, einige kleine Petunien in die Geranienvase zu legen, die die Vase zwischen den Geranienstielen füllen. Diese Art der Kombination ist jedoch nur dann erfolgreich, wenn unsere Terrasse acht Stunden am Tag nicht der Sonne ausgesetzt ist, sondern tagsüber eine gewisse Abkühlung genießt.
Bei der Auswahl der Pflanzen, die zu unseren Geranien passen, möchten wir Sie daher daran erinnern, unseren Gärtner zu fragen, ob wir sie mit ihrer besonderen Exposition auf unserer Terrasse platzieren können.
Die meisten Pflanzen, die zur Begleitung der Geranien erhältlich sind, lieben tatsächlich die Sonne genug, mit Ausnahme der Petunien und der Surfinie, die ein paar Stunden Halbschatten benötigen, und der Torenie, kleinen Bodendeckern, die lange Trompetenblüten in Purpurtönen produzieren , geeignet für gut beschattete Standorte. Andere schattenspendende Pflanzen sind Dipladenien, die sich gut in die zonalen Geranien einfügen. Tatsächlich gibt es auf dem Markt eine Vielzahl von Dipladenien, die Sundavilla genannt werden und auch bei voller Sonneneinstrahlung sehr gut wachsen.

Kleine Gänseblümchen




Unter den Lieblingspflanzen, die unter die Geranien gesetzt werden sollen, bringen viele kleine gänseblümchenförmige Blüten hervor, sie werden gewöhnlich als Brachycome und Felicia bevorzugt, kleine Pflanzen, die einen dichten Busch und unzählige kleine Blüten produzieren, gewöhnlich in Blautönen, eine Farbe, die "fehlt" "in geranie sorten, ausgezeichnete kombination mit weißen geranien.
Darüber hinaus gibt es Dutzende von Gänseblümchensorten unterschiedlicher Größe und Farbe, im Allgemeinen in Weiß- und Rosatönen. Am weitesten verbreitet sind Argyrantemi und Dimorfoteche, schwierige Namen für Pflanzen, die simo jeden Tag in den Blumenbeeten der Parks zu sehen pflegte Bürger.

Kleine blumen




Es gibt Dutzende von Pflanzenarten mit kleinen Blüten, die sich für Geranien eignen. Gelb blühende Pflanzen werden oft bevorzugt, wie dies bei blau blühenden Gänseblümchen der Fall ist, weil es keine gelben Geranien gibt und daher Pflanzen in kontrastierenden Farben kombiniert werden.
Typisch, häufig, sehr verbreitet, aber immer die schöne Kombination Geranium Bidens oder Geranium Lysymachia oder noch Calceolaria Geranium: eine große Blume mit hellen Schattierungen; begleitet von kleinen gelben Blüten, mit einer unauffälligen Vegetation, nur einem kleinen Pinselstrich in Kontrastfarbe.
Die Pflanzenproduzenten gönnten sich dann die Gelegenheit, jedes Jahr neue Pflanzen zu probieren, mit denen sie die Geranien begleiten konnten, von hier aus verschiedene Sorten von Cuphea, Agastache, Agelonia und Diascia: den ganzen Sommer über kleine Blüten in Ähren. Die ideale Kombination ist mit den hängenden Geranien, die dazu neigen, viel hängende Vegetation zu produzieren, wodurch die Vase fast leer bleibt: An den Seiten des Geranienstiels befinden sich diese Sämlinge, die mit ihrer aufrechten Vegetation und den unzähligen kleinen Blüten die Vase füllen.
Weit verbreitet ist neben den zonalen Geranien aber auch der Einsatz von Petunien von kleinen Pflanzen mit Bodendeckerentwicklung, die in der Vase zum Zurückfallen neigen, am beliebtesten sind Bacopa und Lobelien, die sich insbesondere auf den Balkonen eignen, die nicht von dem befallen sind Sonnenstrahlen den ganzen Tag über, vor allem der Bacopa, der oft gut und häufig gegossen werden muss.
Eine andere typische Kombination ist die zwischen Geranien und Portulak, einem kleinen jährlichen Sukkulenten, der sich gut für Balkone zum Meer oder in sonnigen und windigen Gebieten eignet, in denen das Wasser ein Luxus ist.

Geranien und Blätter


Hervorragende Geranien sind neben Kombinationen mit anderen Blütenpflanzen auch Blattpflanzen, insbesondere auch bei hängenden Geranien; um die Vase zu füllen und zu blühen, werden um den Stiel der Geranien einige Sorten von Morgenröte mit farbigen Blättern oder der klassischen Buntlippe, kleinen Einjährigen mit Blättern der verschiedensten Farben, platziert. Um zu vermeiden, dass die Buntlippe übermäßig hoch wird, sollten wir die Blütenrispen regelmäßig entfernen, um die kompakte Pflanze zu erhalten.
Weit verbreitet ist auch das Harz, ein kleines Jahrbuch mit feuerroten Blättern, die unter den Geranienpflanzen hervorstechen.
Im Kinderzimmer finden wir dann einige Sorten von Plektranthus, die oft fälschlicherweise als Weihrauch bezeichnet werden, da die Blätter ein faltiges Aroma haben.
Die Züchter beliefern uns dann auch mit Sorten von Dunkelblattoxalis, buntem Nepeta und anderen kleinen Pflanzen mit Blättchen von schönem Hellgrün.

Auf dem Balkon mit Geranien: Die Klassiker


Klassische Balkonpflanzen, zu kombinieren mit Geranien und nicht Lantana und Verben, eine schöne kompakte Vegetation, Trompetenblüten in Trauben, verschiedene Farben, von reinweiß bis leuchtend rot, von zitronengelb bis orange. Sowohl Lantana als auch Eisenkraut, die leicht zu kultivieren sind, waren schon immer als Terrassenpflanzen sehr erfolgreich. Versuchen Sie, eine schöne reinweiße zonale Geranie und eine feuerrote Eisenkraut in eine Vase zu legen, was einen garantierten Effekt darstellt.
Vor ein paar Jahren waren einige Solanum-Arten, die leicht zu züchten sind, auch sehr beliebt, oft sogar im härtesten Winter, wenn sie einfach an einem Ort repariert werden, der weit vom Gefrieren entfernt ist.



Bemerkungen:

  1. Vinn

    Meiner Meinung nach ist dies ein sehr interessantes Thema. Ich schlage vor, Sie besprechen es hier oder in PM.

  2. Akinyemi

    Was für eine lustige Frage

  3. Cymbeline

    Vielen Dank für die Hilfe in dieser Angelegenheit. Das wusste ich nicht.

  4. Miguel

    Bravo scheint mir ein ausgezeichneter Satz zu sein

  5. Somhairle

    Ich werde es wissen, vielen Dank für die Informationen.



Eine Nachricht schreiben