Gartenarbeit

Gartenbau-Betrieb

Gartenbau-Betrieb


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Saatbeet säen


Einige der blühenden Einjährigen und Stauden, die im Allgemeinen im Garten wachsen, können leicht durch Aussaat vermehrt werden. Auf diese Weise können wir Farben und Sorten erhalten, die in Baumschulen nicht leicht zu finden sind, da es nicht immer einfach ist, alle Pflanzen zu finden, die wir in unseren Blumenbeeten pflanzen möchten.
Es ist nicht schwer, kleine Setzlinge zu bekommen, aber es ist wichtig, einige Grundregeln zu befolgen.

Es ist wichtig, qualitativ hochwertiges Saatgut zu verwenden. Die meisten Blütenpflanzen, die im Garten kultiviert werden, sind Hybriden verschiedener Arten. Daher erhalten wir aus den Samen, die wir leicht sammeln, etwas andere Pflanzen als aus der Pflanze, von der wir die Samen erhalten haben. Spezialisten für Saatgutherstellung schaffen es stattdessen, Pflanzen herzustellen, die sich in ihrem Saatgut ähneln. Es ist jedoch wichtig, exzellente Saatguthändler zu wählen, die das Aussehen zukünftiger Sämlinge garantieren können. Andernfalls riskieren wir, zum Beispiel Veilchen mit tausend Farben im Blumenbeet zu erhalten, in das wir Orangenveilchen pflanzen wollten.
Oft sind Samen von bester Qualität etwas teurer als die anderen, aber sie garantieren das Ergebnis der Aussaat. Wenn wir stattdessen einen mehrfarbigen Effekt wünschen und nicht unbedingt an allen gleichen Pflanzen interessiert sind, können wir die Samen auch nach dem Zufallsprinzip kaufen, wobei wir jedoch bedenken, dass wir oft einfache Blüten aus Beuteln mit doppelblütigen Pflanzen oder anderen derartigen Problemen erhalten.
Der Boden ist auch wichtig für die Aussaat; Wir müssen eine weiche Verbindung verwenden, die die Feuchtigkeit aufrechterhält. Traditionell wird gehackter Torf verwendet, der zu gleichen Teilen mit Sand vermischt wird. Diese Verbindung wird vor der Aussaat angefeuchtet und feucht gehalten.
Wenn möglich, ist es ratsam, vor der Aussaat Vermiculit oder Perlit zu erhalten. Diese inerten, hellen und hellen Materialien eignen sich hervorragend zum Abdecken von Samen und schützen sie vor Insekten und Dürre.

Die meisten Blütenpflanzen können direkt zu Hause ausgesät werden; In den Frühlingsmonaten, wenn die Nachttemperaturen bereits bei 10-15 ° C liegen, können wir das Blumenbeet vorbereiten und den Boden gut mit Hacke und Rechen bearbeiten, um eine glatte und weiche Oberfläche zu erhalten. Gießen wir das Blumenbeet gut und säen wir es mit einer dünnen Schicht, wobei wir versuchen, die Samen gleichmäßig zu verteilen, um zu dichte oder kahle Stellen zu vermeiden. Der ausgesäte Boden sollte feucht gehalten werden, bis die Samen vollständig gekeimt sind, um das Austrocknen der oberflächlichen Substratschicht zu erschweren. Wir bedecken die ausgesäte Fläche mit Perlit oder Vermiculit, wodurch die Feuchtigkeit erhalten bleibt und das Sonnenlicht nicht aus den Samen entfernt wird.
Im Allgemeinen handelt es sich bei den im Freiland gesäten Pflanzen um Pflanzen mit empfindlichen Wurzelsystemen wie Escolzia oder Kapuzinerkresse. Im Allgemeinen können jedoch alle Pflanzen, die in der Natur in der Umgebung des Gartens vorkommen, problemlos im Freiland direkt in der Wohnung gesät werden.
Einige Pflanzen hingegen werden zwangsläufig in Saatbeete gesät; Diese Methode ermöglicht es uns zunächst, unsere Samenpflanzen bereits von Januar bis Februar vorzubereiten, wenn es aufgrund der niedrigen Nachttemperaturen unmöglich wäre, direkt im Garten zu säen. auf diese weise können wir dann auch im winter einjährige und mehrjährige pflanzen herstellen, die nicht aus unserem klima stammen, sondern aus südamerika oder afrika stammen und daher hohe temperaturen zum keimen benötigen, so dass wir bereits im frühjahr gut entwickelte kleine pflanzen haben.
Die Aussaat in Saatbeeten ermöglicht es uns, jede Pflanze im Voraus vorzubereiten und dann gut entwickelte Pflanzen zu pflanzen. Auf diese Weise können wir unsere Blumenbeete besser vorbereiten und besser auswählen, wo die einzelnen Pflanzen platziert werden sollen.

Der Begriff Saatbeet bezieht sich auf jeden Behälter mit Erde, in den gesät werden soll. Im Allgemeinen werden kleine Töpfe mit einem Durchmesser von 7 bis 10 cm verwendet, aber wir können auch leicht Mehrloch-Saatgutschalen oder sogar rechteckige Schalen ohne Löcher finden. Es ist auch gut, einige Untertassen für diese Behälter zu bekommen, um die Erde befeuchten zu können, ohne die Samen zu berühren.
Der Behälter unserer Wahl muss zu gleichen Teilen mit einer Mischung aus Sand und Torf gefüllt, dann in die Untertasse gestellt und reichlich gewässert werden, damit die gesamte Mischung gut feucht ist. Dann säen wir weiter; Je nach Art des gewählten Samens wird ein einzelner Samen für jedes Loch im Saatbett oder für jedes Glas oder einige kleine Samen für jeden Raum platziert. Der Samen wird gut gepresst, so dass er perfekt auf der Oberfläche des Substrats haftet und sich dann mit einer Schicht von einigen Millimetern Vermiculit oder Perlit bedeckt, um die Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten. In regelmäßigen Abständen werden wir die Oberfläche der Masse verdampfen lassen, oder noch besser, wir werden Wasser in die Innenseite der Untertasse geben, damit es das Substrat durch Kapillarwirkung befeuchtet.
Wenn wir beabsichtigen, ein paar Samen in kleinen Behältern zu säen, können wir auch daran denken, das Saatbett in eine durchsichtige Plastiktüte zu legen. Auf diese Weise halten wir die Luftfeuchtigkeit noch besser.
Die Saatbeete werden in Gebieten mit mildem Klima gehalten, in der Regel mit mindestens 10-12 ° C; im allgemeinen sind die aussaattabletts nicht sehr groß, daher ist es leicht, einen anbauort zu finden: es gibt auch kleine gewächshäuser.

Sobald die Samen gekeimt sind, machen wir uns daran, die Sämlinge vollständig zu dünnen und nur die am besten entwickelten zu behalten. Stattdessen erhalten wir in Saatbeeten im Allgemeinen die richtige Anzahl von Pflanzen. Wenn unser Container überfüllt ist, werden die Triebe dünner. Jetzt können wir das Saatbett aus der Plastiktüte nehmen, wenn wir dieses Gerät benutzt hätten, um mehr Feuchtigkeit zu halten.
Es ist sehr wichtig, dass die jungen Pflanzen eine gute Beleuchtung haben, damit sie sich gesund und ausgewogen entwickeln können. Wichtig ist auch, dass unsere zukünftigen Pflanzen die richtige Ernährung haben: Zu Beginn ihres Lebens können die Pflanzen die im Samen enthaltenen Nährstoffe nutzen, mit denen sie die ersten Blätter und die ersten kleinen Wurzeln entwickeln; später müssen wir Wasser und Mineralsalze von außen einbringen, damit die Pflanze durch Photosynthese die Energie produzieren kann, die sie benötigt.
Sobald die Pflanzen begonnen haben, die gleichen Blätter wie die bereits entwickelten Pflanzen zu entwickeln, werden wir beginnen, dem Gießwasser eine kleine Menge Dünger für blühende Pflanzen zuzusetzen.
Zu diesem Zeitpunkt werden die Pflanzen in Saatbeeten in einzelne Behälter umgepflanzt und nach einigen Wochen in Töpfe oder in den Garten.



Bemerkungen:

  1. Huu

    Das Leben ist eine Wendung nach dem Tod; Der Narren ist derjenige, der aus der Linie klettert.

  2. Mogor

    Am Abend warf ein Freund die Adresse Ihrer Website auf der Seife ab. Aber ich habe nicht viel Bedeutung beigefügt, ich bin heute reingegangen und habe festgestellt, dass sie Recht hatte - die Seite ist wirklich super!

  3. Jermaine

    A very precious message

  4. Arsene

    In allem Charme!

  5. Woden

    Ich gratuliere der bemerkenswerten Idee und es ist rechtzeitig

  6. Royns

    Ich kann den Link auf einer Website mit einer riesigen Menge an Informationen zu dem für Sie interessanten Thema suchen.

  7. Faunris

    Was ist lustige Nachricht



Eine Nachricht schreiben