Gartenarbeit

Sommerdüngungen

Sommerdüngungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Häufig verwendete Düngemittel bestehen hauptsächlich aus drei Hauptmineralien: Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K).
Jedes dieser Elemente hat eine besondere Funktion für die Entwicklung der Pflanze: Stickstoff ist nützlich, um die Entwicklung der Vegetation im Allgemeinen und die Produktion von Chlorophyll zu fördern; Phosphor fördert die Entwicklung des Wurzelsystems und stimuliert die Photosynthese; Kalium stimuliert die Photosynthese und Zuckerproduktion, fördert die Farbe von Blumen und Früchten und den Geschmack von zuckerhaltigen Früchten.
Zu jeder Jahreszeit benötigen die Pflanzen diese drei Hauptelemente, auch wenn sie diese Makroelemente zu jeder Jahreszeit auf andere Weise benötigen.
Im Allgemeinen benötigen alle Pflanzen während der Frühlingsmonate Stickstoff, um die Entwicklung neuer Sprosse und Zweige, Stängel und Blätter zu begünstigen. Nur Sukkulenten und Kakteen mögen nicht besonders viel Stickstoff. Daher ist es ratsam, bei diesen Pflanzen immer Dünger mit niedrigem Stickstoffgehalt zu verwenden.
In den Herbstmonaten ab dem Ende des Sommers ist es ratsam, stattdessen
Verwenden Sie Düngemittel mit einem höheren Phosphorgehalt, insbesondere bei Pflanzen, die kürzlich gepflanzt oder umgetopft wurden, um eine schnelle und gesunde Entwicklung des Wurzelsystems zu fördern.
Während der Wintermonate ist es generell ratsam, eine Düngung zu vermeiden, da sich die meisten Pflanzen in vegetativer Ruhe befinden und sich daher die im Boden abgelagerten Mineralsalze ansammeln würden, was die Entwicklung einiger Pathologien begünstigt.

Sommerdüngung: Im Sommer




Im Sommer, wenn die Sonne wärmer und sengender ist, ist es ratsam, eine Düngung zu vermeiden oder auf jeden Fall zu reduzieren. Dies liegt daran, dass die meisten Pflanzen, wenn die Hitze sehr intensiv ist und das Klima trocken ist, einen vegetativen Semiriposo eingehen. In jedem Fall benötigen die Pflanzen während der Blüte- und Fruchtproduktion eine gute Menge Kalium, was die Färbung der Blüten und den Geschmack der Früchte begünstigt.
Im Allgemeinen sind die vorgemischten Düngemittel für Blütenpflanzen besonders kaliumreich und eignen sich daher sehr gut für die Monate Mai / Juni und August bis September. Im Juli und in den heißesten Augustwochen ist es besser, eine Düngung zu vermeiden.



Bemerkungen:

  1. Mac Asgaill

    All dies ist wahr. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.

  2. Ewart

    Ich werde wohl schweigen

  3. Kesar

    Es ist bemerkenswert, ziemlich amüsante Idee

  4. Nizragore

    Freunde haben mir geraten, die Dienste dieses Blogs zu nutzen, die seine Informativität schon vor langer Zeit verstanden haben. Seitdem komme ich jeden Tag hierher, um mich möglichst umfassend zu meinem Lieblingsthema zu informieren. Es ist erwähnenswert, dass alle Informationen auf der Website benutzerfreundlich platziert sind. Die Themen solcher Seiten haben mich schon lange angezogen, aber jetzt wurde mir klar, dass es keinen Sinn macht, Zeit mit der Suche nach den notwendigen Informationen zu verschwenden, wenn alles bereits in einem Blog gesammelt ist. Danke an alle, die meine Gedanken mit mir geteilt haben. Wir sehen uns wieder auf den Seiten dieses Blogs !!!

  5. Bardulf

    wonderfully, it's entertaining information

  6. Zujas

    Vielen Dank für die Informationen, jetzt werde ich es wissen.



Eine Nachricht schreiben