Gartenarbeit

Narzissen-Tulpen-Hyazinthenkrokus

Narzissen-Tulpen-Hyazinthenkrokus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Narzissen, Tulpen & Co


Unter den Blütenpflanzen, im Garten und auf der Terrasse waren Zwiebelpflanzen schon immer ein großer Erfolg. Dies ist vor allem auf die einfache Kultur zurückzuführen: Viele Zwiebelpflanzen sind sehr pflegeleicht, besonders solche, die zum Laufen geeignet sind, obwohl sie uns jedes Jahr viele wundervolle Blumen schenken. In dieser Jahreszeit können wir die im Frühjahr blühenden Zwiebelpflanzen pflanzen, damit sie bei Eintreffen des strengen Winters gut gesetzt sind und bereits ein gutes Wurzelsystem entwickelt haben. Diese Praxis ermöglicht es uns, im Frühjahr gut entwickelte Pflanzen zu haben, die der Winterkälte problemlos standhalten und dann reichlich gedeihen. Viele der frühlingsblühenden Zwiebeln können auch gegen Ende des Winters gepflanzt werden, aber mit den im Herbst gepflanzten Exemplaren werden sicherlich mehr Erfolge erzielt.

Die meisten der in den Blumenbeeten der Gärten verwendeten Knollenpflanzen gehören zu wenigen Arten; es sind tatsächlich Tulpen, Narzissen, Krokusse oder Hyazinthen; Dies sind Zwiebelpflanzen aus Europa, Asien und dem Mittelmeerraum, die sehr gut an das italienische und europäische Klima im Allgemeinen angepasst sind. Ihr Erfolg hat seine Ursprünge in den letzten Jahrhunderten, und im Allgemeinen können sie für wild lebende Tiere verwendet werden: Diese Praxis besteht darin, die Zwiebeln zu Hause zu lassen und sie nur alle 5 bis 8 Jahre auszuheben, um sie zu verdünnen. Auf diese Weise werden große Flecken bunter Blumen erhalten, die von Jahr zu Jahr größer werden.Die Blumenbeete dieser Zwiebelpflanzenarten können die verschiedensten Formen annehmen, es ist tatsächlich möglich, sie an zahlreichen Stellen, aber auch in formellen Blumenbeeten zu verwenden, wobei die Zwiebeln in einer geraden Linie am Boden von Sträuchern oder als Hintergrund für die Bodenbedeckungsstauden angeordnet sind. Es ist auch möglich, verschiedene Arten von Zwiebelpflanzen zu mischen. Ein typisches Beispiel ist das rote Blumenbeet aus Tulpen, gemischt mit weißen Anemonen, für einen Blüteeffekt.Sobald die Anordnung auf dem Boden gewählt und das Substrat gut bearbeitet wurde, vergraben Sie die Glühbirnen in einer Tiefe, die dem Durchmesser der Glühbirne entspricht. Wenn Sie einen Blumenrasen punktieren möchten, wie dies häufig bei Krokussen der Fall ist, können Sie diese auch zufällig auf dem Boden verteilen und dann dort platzieren, wo sie sind.Die Wahl der Glühbirnen




Die im Herbst zu pflanzenden Zwiebelpflanzen, die im Frühling blühen, sind zahlreich; Tatsächlich werden in den Gärten nur wenige Arten verwendet, die seit vielen Jahren im Anbau weit verbreitet sind, auch wenn jedes Jahr neue Hybriden auf dem Markt sind, mit Blüten mit ganz bestimmten Formen oder Farben. Ein guter Teil dieser Zwiebelpflanzen bevorzugt sonnige oder teilweise schattige Standorte in reichen und weichen Böden; Die Wahl der Blume für jedes einzelne Blumenbeet hängt daher hauptsächlich vom persönlichen Geschmack ab. Einige allgemeine Hinweise können jedoch nützlich sein.
Tulpen
Bulbosa geeignet für die Wildnis, ist in der Sonne positioniert, kann 60-80 cm hoch werden, es gibt Zwergsorten auf dem Markt, die 30 cm Höhe nicht überschreiten. Je nach Art mehr oder weniger früh blühen sie von April bis Mai bis Juni. Sie eignen sich sehr gut für formelle Betten oder sind in Farbflecken angeordnet.
Narzissen
Bulbosa für wildes Laufen geeignet, bevorzugt sonnige Positionen; Im Allgemeinen bleiben sie unter 35 cm hoch und produzieren Blüten in Weiß- und Gelbtönen, obwohl es rosige Sorten gibt. Sie blühen von März bis Mai. Sie werden häufig in Reihen, in formalen Blumenbeeten, aber auch an Stellen eingesetzt. Geeignet zum Abfließen.
Hyazinthen
Sie lassen sich an einem sonnigen Ort nieder und bilden im späten Frühjahr Rispen glockenförmiger Blüten mit leuchtenden Farben, die sehr duftend sind. Sie eignen sich sehr gut für die Wildnis und bilden im Laufe der Jahre große farbige Blumenbeete. Die Blüten duften intensiv.
Krokus
Sie gehören zu den ersten Blumenzwiebeln, die am Ende des Winters blühen. die blüten sind klein, 4-10 cm hoch, die blätter ähneln fleischigem gras. Sie bevorzugen sonnige oder halbschattige Standorte. Sie eignen sich sehr gut für die Wildnis, besonders wenn sie auf einem Rasen oder am Fuße der Sträucher ausgebreitet sind.
Calochortus
Sie werden auch Schmetterlingstulpen genannt und werden wie Tulpen kultiviert, obwohl sie viel feinere und zartere Blüten mit einem pastellfarbenen Braunton aufweisen. Sie bevorzugen sonnige Standorte und wachsen in der Regel in kleinen Gruppen.
Chionodoxa
Kleine Zwiebelpflanzen für sonnige Standorte; Sie blühen im Frühjahr und bilden kleine, 10-15 cm hohe, sternförmige Blüten. Sie werden in kleinen Gruppen oder in mehrjährigen Blumenbeeten oder blühenden Sträuchern kultiviert und eignen sich sehr gut, um zwischen die Rosen gepflanzt zu werden.
Iris
Sie bevorzugen sonnige Positionen; hollandische Iris wird im Herbst gepflanzt und blüht am Ende des Winters; es gibt sorten mit einer höhe von 8-10 cm, andere erreichen eine höhe von 30-40 cm. Die Blüten sind gelb und blau-violett gefärbt; im Allgemeinen sind sie an nicht sehr großen Stellen begraben.
Fritillaria
Zwiebelpflanzen geeignet für sonnige oder halbschattige Standorte; die imperialis-sorten werden in kleinen gruppen gepflanzt und bilden 50-80 cm hohe, sehr auffällige blütenstände; andere sorten eignen sich für felsgärten, auch teilweise schattig, sie blühen im frühjahr.
Scilla
Bulbose geeignet für wilde, sonnige oder halbschattige Standorte. Die kleinen Blüten sind sehr dekorativ und blühen im zeitigen Frühjahr. Normalerweise werden sie in kleinen Trauben am Fuße der Sträucher platziert.
Puschkinia
Diese Knollenblumen blühen am Ende des Winters und bilden kleine, sternförmige Blüten mit einer Höhe von 8-15 cm. Sie sind in Gruppen, am Fuße von blühenden Sträuchern oder in Gärten von mehrjährigen Pflanzen begraben.

Narzissen Tulpen Hyazinthen Krokus: Kulturelle Pflege


Die meisten frühlingsblühenden Zwiebeln erfordern im Allgemeinen nicht viel Pflege, sie sind nicht sehr anspruchsvoll und im Allgemeinen fällt die Periode der vegetativen Entwicklung mit einer regnerischen und nicht sehr warmen Jahreszeit zusammen. Es ist ratsam, die Pflanzen nach der Blüte zu pflegen und die Stängel der verdorrten Blüten zu entfernen. Auf Wunsch können die Blätter auch geschnitten werden. Es empfiehlt sich jedoch zu warten, bis sie vollständig verdorrt sind, bevor Sie eingreifen. Fast alle dieser Zwiebelpflanzen eignen sich zum Laufen im Boden, es ist jedoch akzeptabel, die Zwiebeln regelmäßig auszuheben, zu verdünnen und die Zwiebeln zu entfernen.