Gartenarbeit

Zwingen Sie die Blüten der Zwiebeln im Winter


Blühende Zwiebeln im Winter


Zwiebelpflanzen bringen einige der schönsten und farbenfrohsten Blüten hervor, aber leider ist die Blüte dieser Pflanzen im Allgemeinen kurz und um die Farben und Düfte der im Herbst vergrabenen Zwiebeln zu genießen, müssen wir bis zum Frühjahr warten. Die ungeduldigsten Menschen können jedoch auch mitten im Winter mit einfachen Tricks schöne Blumen bekommen.

Glühlampen




Einige Zwiebelpflanzen fürchten die Kälte und werden normalerweise nicht im Garten begraben, sondern in Töpfen in der Wohnung angebaut. Die großen Zwiebeln von Hippeastrum (auch Amaryllis genannt) oder tropischen Narzissen sollten im Winter in der Wohnung aufbewahrt werden, da Frost sie irreparabel ruiniert. Diese Zwiebelpflanzen blühen im Frühling oder Sommer, aber mit ein wenig Aufmerksamkeit können wir sie in der Zeit blühen lassen, die wir bevorzugen. Die Zwiebeln werden mit einem reichhaltigen, geschmolzenen und sehr gut durchlässigen Kompost mindestens ein Viertel über dem Wachstumsmedium begraben. Sie werden in der Regel in einzelne Vasen gestellt, können aber auch in große Schalen gestellt werden. Der Behälter wird bis zu 4-5 Wochen vor der "programmierten" Blüte an einem trockenen, kühlen und dunklen Ort aufbewahrt. Zu diesem Zeitpunkt werden die Töpfe an einem hellen Ort mit Temperaturen über 15-18 ° C aufgestellt und die Erde wird gewässert alle 4-5 Tage, bis die ersten Sprossen zu sehen sind; an dieser stelle wird der behälter an einem nicht allzu hellen ort aufgestellt, bis die spektakulären blumen blühen. Danach muss der große fleischige Stamm, der die großen farbigen Blüten trägt, abgeschnitten werden, nachdem diese verblasst sind, um zu vermeiden, dass die Zwiebel ausgeht und die Samen entstehen; Dann können Sie die Blätter weiter gießen, um sie als grüne Pflanzen zu züchten, oder sie werden trocknen gelassen und der Behälter wird noch an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort platziert, damit die Zwiebel bis zur nächsten Blüte vegetativ ruhen kann.

Gartenzwiebeln




Zu Hause können Sie auch Blumenzwiebeln wie Narzissen, Hyazinthen, Krokusse, Scilla, Tulpen, Muscari ... blühen. Auch im Winter können Sie viele Blumen haben, ohne auf den Frühling warten zu müssen. Um eine Winterblüte zu erhalten, ist es jedoch erforderlich, die Zwiebeln zu zwingen.

Wie man die Birnen zwingt


Frühlingszwiebelpflanzen werden in der Regel im Herbst begraben, da sie keine Angst vor der Winterkälte haben. Diese Pflanzen beginnen am Ende des Winters nach den letzten späten Frösten zu blühen. Selbst wenn sie in der Wohnung aufbewahrt werden, blühen diese Pflanzen nach einer Kälteperiode von 8-10 Wochen. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Zwiebeln an einem kalten Ort zu platzieren, um die Blüte zu erzielen. Im Allgemeinen werden die Zwiebeln gezwungen, indem der Behälter, in dem sie vergraben wurden, in einem ungeheizten Keller oder unter einer Veranda oder auf einer Terrasse an einem Ort platziert wird, an dem die Temperaturen unter 7-8 ° C liegen, möglicherweise jedoch nicht zu niedrig sind. um zu vermeiden, dass die Zwiebeln, die in Töpfen mit dem Licht ausgesetzten Scheitel vergraben werden sollten, einfrieren. Falls gewünscht, ist es auch ratsam, die Zwiebeln in einem dunklen Beutel in den Kühlschrank zu stellen, wo die Temperatur konstant um 4 ° C liegt. Nach der Zwangsperiode von einigen Wochen werden die Behälter mit den Zwiebeln im Haus in einer hellen und beheizten Umgebung aufgestellt, so dass sich die Pflanzen wie im Frühling verhalten: Wenn sie regelmäßig gegossen werden, blühen die Blumen in ein paar Wochen. Auf dem Markt ist es leicht, Zwiebeln zu finden, die bereits gezwungen sind, besonders mit der Ankunft der Feiertage, um eine fröhliche und bunte Blüte für Weihnachten zu haben. Nach der erzwungenen Blüte können die Zwiebeln im Garten vergraben werden oder Sie können die Blätter schneiden und die Zwiebeln ausgraben: Nachdem Sie sie an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort trocknen lassen, können Sie sie im folgenden Jahr zwingen.

Blumenzwiebeln im Winter zwingen: Zwiebeln im Wasser


Auf dem Markt gibt es auch Behälter, in denen die Zwiebeln mit der unteren Hälfte direkt ins Wasser getaucht werden können. In diesem Fall sollten die Zwiebeln nicht gezwungen werden, und sie blühen sehr schnell, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass sie zwei Jahre hintereinander blühen. Die am häufigsten verwendeten Zwiebeln für diese Art der Kultivierung sind Hyazinthen, die einen fleischigen Stiel bilden, der von zahlreichen glockenförmigen Blüten mit einem intensiven und anhaltenden Duft bedeckt ist, aber auch Amaryllis, Tulpen und Narzissen sind angedeutet. Um eine vollständige Entwicklung des Blütenstiels zu ermöglichen, ist es gut, den oberen Teil des Stiels abzudecken Zwiebeln in Wasser mit einem Aluminium- oder undurchsichtigen Papierkegel, um sie 1-2 Wochen im Dunkeln zu halten; Der Zapfen wird entfernt, wenn sich ein großer Teil des Stängels entwickelt hat, der die Blüten trägt.