Bonsai

Grove Bonsai Stile

Grove Bonsai Stile


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hain-Bonsai-Stile: Hain(Yose-ue)




Der Hainstil beinhaltet das Platzieren von mehr als einer Pflanze in einem einzigen Topf. Dies sind fast immer Pflanzen der gleichen Art, die einen Wald oder eine Baumgruppe reproduzieren wollen.
Der Standort der Pflanzen ist von grundlegender Bedeutung. In der Regel müssen die größeren Pflanzen in der Nähe des Betrachters platziert werden, während die kleineren zur Außenseite der Vase oder dahinter platziert werden, um die Idee der Tiefe zu vermitteln.
Die am häufigsten verwendeten Pflanzen sind Birke, Buche, Zelkova serrata und im Allgemeinen alle Laubbäume, obwohl sich Nadelbäume auch gut anpassen können. Die am besten geeigneten Materialien, um einen Baum in diesem Stil zu züchten, sind Stecklinge, Samen oder Schichten oder Jungpflanzen.
Im Gegensatz zu dem, was man denken könnte, ist es ein ziemlich schwieriger Stil, weil er ein beträchtliches ästhetisches Gespür und etwas Erfahrung beim Platzieren von Jungpflanzen erfordert. Es kann jedoch in kurzer Zeit hervorragende Ergebnisse liefern, da mehr die Form des Ganzen als die jedes einzelnen Baums das Ergebnis bestimmt.