Blumen

Dalia


Dalia: DALIA



Vergänglicher Gürtel
Ich kenne ein ehrgeiziges junges Mädchen,
gieriges Lob und Vergnügen,
einschließlich des Spiegels, des Balkons und des Frisiertisches
Sie sind ernsthafte, sehr wichtige Gedanken:
das träumt nicht einmal davon, den Geist zu schmücken
von Verdiensten, die es angenehm machen:
das träumt nicht einmal davon, den Kern zu erziehen
von Tugenden, die die Liebe erwecken:
froh, wie ein stern zu glänzen,
und sich selbst flüstern zu hören: es ist schön!
Ich kenne eine prächtige und prunkvolle Blume.
welches sich vor allem im Garten erhebt;
Von einem Kleid ist er stolz und stolz
was jede andere Blume zu verachten scheint:
das auch nicht mit funkelnden oder rezzo federn
gibt keinen freundlichen und lebendigen Duft weiter:
wer keine Vollkommenheit hat, für den lässt er sich auch nicht beten
Für jede gesunde Tugend:
zufrieden mit der schillernden und reichen Angewohnheit
das zeigt es zuerst dem Passagier.
Oh Blume, oder junges Mädchen, ist kurze Zeit
dass ber von Aretusa an die Quelle gegeben wird,
nach dem zephyr und der sonne fällt der schnee,
und sein letaler Kuss friert seine Stirn ein:
du vertraust dich nicht dem fetten Gürtel an
zu früh lässt es öde!
Verlassen Sie sich nicht nur auf Pracht
dass du stirbst, wenn der Frühling stirbt,
Aber wissen Sie, dass die Tugend allein
kann die Jugendblume lieb machen.
Gemma Giovannini