Blumen

Giacinto


Giacinto: DER GIACINTO



Wenn Sie die Zeit nicht kennen
abenteuerliche gelassenheit,
ach suche keine Rosen
von vergin morgen.
Ah! Suche keine Blume
das kontrastiert zu deinem Leid!
Eine braune Blume ist genug für Sie
über dem fallenden Schrei.
Von blassen Hyazinthen
Deine Girlande ist;
oder mein junges Mädchen,
du bist so blass
In dieser Farbe sind sie gefärbt
deine schönen ehrlichen Augen,
Diese Blume ähnelt den Sitten
Du bist einsam
Antonio Peretti
In der Symbolsprache symbolisiert die Hyazinthe Wohlwollen, vielleicht in Erinnerung an das, was Apollo gegenüber Hyazinthe demonstriert hat. Es bedeutet auch Eifersucht und die Annahme eines Termins. Es ist auch eine melancholische Blume, die pathetische und traurige Ideen weckt, und viele Dichter haben sie zum Wahrzeichen der Trauer gemacht.