Auch

Minze - Mentha sp

Minze - Mentha sp


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Name: Mentha sp. pl.
Ernte: In den wärmeren Monaten.
Eigenschaften: Karmativ, verdauungsfördernd, stimulierend, tonisierend, antiseptisch.
Familie: Labiate.
Gemeinsame Namen: Viperina, Teufelsminze, Diolina.


Minze - Mentha sp: Eigentum


Lebensraum: Sie wächst in ganz Italien.
Verwendete Teile: Blüten und Blätter.
Lagerung: Die Pflanze muss an belüfteten Orten in Bündeln getrocknet und anschließend in Gläsern gelagert werden.
Verwendung: Äußerlich: Aufgüsse und Abkochungen von Blättern zum Abkochen, Spülen und Gurgeln; innen: Aufgüsse und Tinkturen von Blumen.
Anmerkungen: Die Blätter der Minze wirken adstringierend, entschlackend und bekämpfen Reizungen; Aus diesem Grund werden die Blätter für die Herstellung von Schönheitsmasken gekocht.



Bemerkungen:

  1. Cathbad

    Die Antwort sehr unterhaltsam

  2. Gouveniail

    Netter Post! Es war interessant für mich zu lesen. Jetzt werde ich noch öfter auf deinen Blog schauen.

  3. Chimera

    Die maßgebliche Antwort, neugierig ...

  4. Josilyn

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.



Eine Nachricht schreiben