Auch

Kreuzkümmel - Carum carvi

Kreuzkümmel - Carum carvi


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Name: Carum carvi
Ernte: Nachdem die Zwiebel aus dem Boden genommen wurde, muss sie fast eine Woche lang im Sonnenlicht getrocknet werden, bevor sie verwendet werden kann.
Eigenschaften: Diuretikum, Abführmittel, Hypoglykämie, Callifugo, Expektorans, Antiseptikum.
Familie: Liliaceae.
Gemeinsame Namen: Suilo, Ziodda, Bavaron, Maligie, Sciolla, Cipudetta, Chiep, Ombrella.

Kreuzkümmel - Carum carvi: Eigentum


Lebensraum: Er wächst nicht spontan und benötigt einen gut belüfteten und gedüngten Boden.
Verwendete Teile: Die Lampen.
Lagerung: Die Lampen müssen an einem kühlen und dunklen Ort gelagert werden.
Verwendung: Abkochungen und Farbstoffe für den internen Gebrauch. Für die äußere direkte Anwendung des Saftes zur Unterdrückung des Juckreizes bei Insektenstichen.
Anmerkungen: Die Zwiebel ist trotz mäßiger Kalorienaufnahme (ca. 50 Kalorien pro Hektogramm) reich an Vitaminen (Gruppe C, B1, B2 und A) und Mineralsalzen (Eisen, Phosphor und Kalzium).