Gartenarbeit

Neuer Garten

Neuer Garten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage: Neuer Garten


guten Morgen
Wir kaufen ein neues Haus, das sich gerade im Bau befindet, und das tun wir auch
Planung der Errichtung des Gartens (schräg, ca. 80 qm). Aber zuerst haben wir
eine technische Frage. Die Bodendicke des Gartens beträgt ca. 25-30 cm (unten a
Boden des Untergeschosses). Wir möchten Sie aufgrund Ihrer Erfahrung fragen, ob das Gras für den Garten (südöstlich gelegen) effektiv angebaut werden kann und welche Art, welche Vorsichtsmaßnahmen und Vorbereitungen Sie uns empfehlen.
dank


Neuer Garten: Antwort: Neuer Garten


Lieber Stefano,
Vielen Dank, dass Sie uns über die Expertenspalte bezüglich Ihrer Fragen zum neuen Garten kontaktiert haben.
Das Studium und die Erforschung der Pflanzen, die in einem Garten aufgestellt werden sollen, müssen so erfolgen, dass sie unserem ästhetischen Geschmack entsprechen, eine dekorative Funktion erfüllen und leicht zu pflegen sind.
Die Auswahl ist etwas schwierig, wenn Platz-, Gelände- und Helligkeitsbeschränkungen vorliegen.
In seinem Fall, 30 cm Bodenschicht, muss die Studie artikuliert werden, da es zu Kreuzungsproblemen kommen kann (Pflanzenentwicklung und Wurzelwachstum, die den Zustand des darunter liegenden Untergrundes nicht beeinträchtigen dürfen).
Sicherlich haben Sie die Voraussetzungen, um einen Rasen zu entwickeln, auch wenn Wartung und Bewässerung anspruchsvoll sind, auch weil die Platte im Sommer Wärme erzeugt, die die gesäten Essenzen austrocknen könnte.
Als Pflanzen sind sicherlich die hohen Bäume nicht zu empfehlen, jedoch könnten einige Sträucher (Forsythien, Rosen, Jasmin) eingesetzt werden. Rabatten und Blumenbeete sind sehr gut.
Der beste Rat ist, sich an einen erfahrenen Gärtner in der Gegend zu wenden, der einen wunderschönen Katalog von Pflanzen hat, die sich gut an seine Realität anpassen und keine große Wurzelentwicklung aufweisen, die die Kompaktheit des Bodens beeinträchtigen könnte (wie Glyzinien).
Beste Grüße