Obst und Gemüse

Zitronen Pflanze

Zitronen Pflanze


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage: Zitronenbaum


Hallo, ich wollte dich um Rat fragen!
Mein Zitronenbaum, den ich seit über zwei Jahren habe
Normalerweise bewahre ich es im Winter im Gewächshaus auf.
Aber dieses Jahr hat er es zu Hause und mit hängenden Früchten aufgestellt
grüne Blumen noch gemacht.
Aber ist es normal
DANKE
Marco

Zitronenpflanze: Antwort: Zitronenbaum


Lieber Marco,
Wir danken Ihnen, dass Sie sich wegen der Fragen zu den Zitronen über das Buch des Experten von an uns gewandt haben.
Zitronen sind, wie alle Zitrusfrüchte im Allgemeinen, sehr anspruchsvoll in Bezug auf die Einstellung. Die Zitrone ist eine Pflanze, die im Boden spürbar wachsen kann und mit einer glatten dunkelbraunen Rinde und unordentlich rundlichem Laub ausgestattet ist. Der Baum hat Äste mit kleinen Stacheln, ledrigen, länglichen Blättern, die an den Rändern spitz und leicht gezackt sind, und bietet ab Ende März, Anfang April, äußerst duftende weiße Blüten mit fünf Lappen.
Die Frucht, Esperidio genannt, hat eine kugelförmige, eiförmige Form, die aus mehreren Schichten zusammengesetzt ist. Das Epikarp oder Flavedo ist die Rinde, die reich an ätherischen Ölen und aromatischen Alkoholen ist. Das Mesokarp oder die Albedo ist die weiße Mittelschicht. Das Endokarp ist das Fruchtfleisch, das in Sektoren und Segmente unterteilt ist, in denen sich Saft und Samen befinden. Es ist eine wieder blühende Pflanze.
Die Anlage hat eine niedrige Toleranzgrenze für niedrige Temperaturen,
Die Beleuchtung muss den ganzen Tag über hervorragend sein, während die Bodenfeuchtigkeit im Winter gering und im Frühling und Sommer gut sein muss.
Es ist darauf zu achten, dass die häufigen Regenfälle im Frühjahr dann ausreichend entwässert werden, während in den warmen Monaten häufig gegossen werden muss, ohne dass es zu Wasserstauungen kommt.
Die Düngung ist sehr wichtig, da die Pflanze einen starken Nährstoffbedarf hat, um die Entwicklung von Blättern, Trieben und Früchten zu unterstützen.
Der Schnitt wird im Sommer durchgeführt und muss gemäß der Produktion der Früchte erfolgen, die in 1-Jahres-Zweigen erzeugt werden. Daher müssen die bereits erzeugten Sprosse und die getrockneten entfernt werden.
In dieser Zeit kann es Situationen der Gegenwart von Früchten und Blumen geben. Die Früchte sollten bis zur Reife und Erntereife an der Pflanze belassen werden.
Beste Grüße