Garten

Gelsomino

Gelsomino


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage: Jasmin


Hi, es ist Laura.
Vor ungefähr einer Woche habe ich Jasmin gekauft, jetzt habe ich bemerkt, dass die Blüten nicht mehr weiß (nicht alle) sind, einige werden braun, aus welchem ​​Grund?
Sollte es während dieser Zeit gedüngt werden, wenn es welche Art von Dünger gibt? Ich habe die Pflanze zu Hause, muss ich sie ins Freie bringen? und wenn es immer noch regnet, sollte ich es drinnen aufbewahren?
Ich danke dir, wenn du mir antworten willst, wenn du einen anderen Rat hast ... sag mir gut, weil ich Pflanzen wirklich mag und sie vor allem haltbar mache.

Jasmin: Antwort: Jasmin


Es geht darum festzustellen, um welche Art von Jasmin es sich handelt.
Wenn es sich um Jasmin officinale (eine weiße Blume) handelt, handelt es sich um eine rustikale, sommergrüne Pflanze, die gut im Freien wächst, an einem sonnigen Ort mit jeder Art von Erde, vorausgesetzt, sie ist gut drainiert.
Wenn die Pflanze stattdessen eine Jasminum nudiflorum (auch San Giuseppe Jasmin genannt) mit gelber Blüte ist, sollte es keine Probleme geben. Es ist in der Tat eine rustikale Pflanze, die auch gegen Wände nach Norden gut wächst.
Die anderen Jasminarten müssen an geschützten Standorten angebaut werden.
Für die Düngung sind sie in der Regel nicht erforderlich. Wenn sich die Pflanze jedoch im Topf befindet, empfehle ich Ihnen, dies mit einem Langzeitdünger zu tun, der die Nährstoffe im Boden über einen langen Zeitraum (3-6 Monate) freisetzt.



Bemerkungen:

  1. Von

    Ich glaube, dass Sie falsch liegen. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  2. JoJozragore

    Das wird übrigens eine gute Idee haben



Eine Nachricht schreiben