Gartenarbeit

Samen für den Rasen

Samen für den Rasen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage: Saatgut für den Rasen


Guten Morgen,
Ich bin Francesco Otranto di Trebisacce (CS). Ich möchte zunächst all jenen gratulieren, die irgendwie an der Implementierung dieser Website mitgewirkt haben, die mir persönlich als umfangreiche, organisierte und leicht zu erlernende Quelle für Gartenamateure sehr nützlich war wie ich (und das ist leider nicht immer so ...).
Ich schreibe, weil ich vorhabe, einen Rasen im Garten der Villa am Meer anzulegen.
Das Problem, das ich nicht lösen kann, ist die Wahl des Rasensamens.
Wenn ich hier und da lese, kann ich verstehen, dass es im Grunde genommen zwei Grasarten für den Rasen gibt, die sich unter einer bestimmten Temperatur besser entwickeln und besser vegetieren, und stattdessen andere, die dieses Verhalten nur über einer bestimmten Temperatur annehmen. Da der Zeitraum, in dem ich einen schönen Rasen haben möchte, von Mai bis September reicht, bin ich davon ausgegangen, dass die Gräser der zweiten Sorte für mich geeignet sind ... Wenn ja, welche Art von Saatgut oder Samenmischung sollte ich kaufen, wenn man die Nähe bedenkt mit dem meer (30-40 mt.)?
Ich danke Ihnen im Voraus, wenn Sie mir dabei helfen, diese große Verwirrung zu überwinden, die ich habe.
Beste Grüße

Samen für den Rasen: Antwort: Samen für den Rasen


Lieber Francesco,
Die kohlensäurehaltigen Essenzen, die Sie für die Herstellung Ihres Rasens auswählen müssen, sind zweifellos das, was Sie den "zweiten Typ" nennen, oder makrothermische Essenzen, die bei hohen Temperaturen vertragen und optimal entwickelt werden. Diese Kategorie umfasst Cynodon dactylon, Stenotaphrum secondatum, Zoysia spp. Bei der Auswahl muss die Nähe zum Meer für das Vorhandensein von Winden mit Brackfeuchtigkeit berücksichtigt werden, die Natrium und Chlor und andere Elemente enthalten, die manchmal für Gras phytotoxisch sind. Es ist ratsam, Ihre Auswahl auf kommerzielle Sorten von Cynodon Dactylon, Rhizomatous und Stoloniferous Rustikal zu beschränken, die selbst in extremen Umgebungen sehr aggressiv sind. Für eine hohe ästhetische Leistung des Rasens ist es ratsam, eine Analyse des Bodens, auch wirtschaftlicher Natur, durchzuführen, die die grundlegenden Hinweise für die Grunddüngung des Bodens liefert.



Bemerkungen:

  1. D'anton

    Ich stimme Ihnen zu, danke für eine Erklärung. Wie immer ist alles genial einfach.

  2. Terr

    Du Witz?

  3. Osric

    Aber was kann ich hier sagen?

  4. Pleoh

    Ja, Sie haben zu Recht gesagt

  5. Akinolkree

    Ich gratuliere, welche notwendigen Worte ..., eine großartige Idee

  6. Seosamh

    Tut mir leid, dass ich momentan nicht an der Diskussion teilnehmen kann - es gibt keine Freizeit. Ich werde zurück sein - ich werde definitiv meine Meinung zu diesem Thema eindrücken.

  7. Naomhan

    Das habe ich nicht gesprochen.



Eine Nachricht schreiben