Gartenarbeit

Wurzel

Wurzel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wurzel: Metamorphose der Wurzeln




In einigen Fällen unterscheiden sich die Form der Wurzel und auch ihre Funktion von dem jetzt beschriebenen gebräuchlichen Typ.
In der Tat gibt es einige Wurzeln, sogenannte Luftwurzeln, die eine große Oberfläche haben, aber keine saugfähigen Haare aufweisen.
Sie erreichen niemals den Boden und nehmen daher Feuchtigkeit aus der Atmosphäre auf.
Wurzeln dieser Art entwickeln sich nur in heiß-feuchten Umgebungen wie zum Beispiel dem Äquatorialwald (z. B. epiphytischen Orchideen).
Es gibt auch Wurzeln, die von den Ästen der Bäume bis zum Boden herabsteigen und ihnen eine unterstützende Funktion erfüllen: Sie werden Säulenwurzeln genannt (z. B. Ficus religiosa).
Einige für Feuchtgebiete typische Pflanzen haben besondere Wurzeln, die aus dem Boden aufsteigen und nach oben wachsen. Sie werden Atemwegswurzeln genannt, weil sie Sauerstoff für die Atmung der teilweise untergetauchten Pflanzen liefern (z. B. Taxodium). In den Wurzeln von Wasserpflanzen stellen wir das Fehlen von Wurzelhaaren fest, da alle eingetauchten Teile die Funktion der Absorption erfüllen können.