Fette Pflanzen

Sarracenia Flava

Sarracenia Flava


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Die Sarracenie sind Pflanzen aus Nordamerika, genauer gesagt aus den USA und Kanada. Acht reine Arten gehören zu dieser Gattung, während Hybriden auf unbestimmte Zeit existieren!
Sarracenia hat lange und vertikale "Röhrenblätter", das heißt in Form eines umgekehrten Kegels mit einer Öffnung oben, überragt von einem kleinen Deckel namens "opercolo". Der unterirdische Teil besteht aus einem "Rhizom", das einer fleischigen Knolle ähnelt, und mehreren nicht extrem dicken Wurzeln.
Diese Pflanze kann eine Höhe von einem Meter erreichen und Dutzende von Rohren bilden, die "Ascids" genannt werden.
in der Lage, zahlreiche Beute anzuziehen und zu halten. Das Einfangsystem ist sehr einfach. Die Beute wird von den schönen Farben angezogen, die diese Pflanze auf ihren Krügen erzeugt, und von der Produktion eines dichten und parfümierten Nektars, der ihren Eingang bedeckt. Unsere unglückliche Absicht, den "Honig" zu sammeln, dringt immer mehr in den inneren Bereich der Falle ein, der als glatte und wachsartige Wand erscheint, die das Opfer unaufhaltsam in den tiefsten und engsten Teil des Aufstiegs gleiten lässt. Zu diesem Zeitpunkt kann das Insekt aufgrund einer starken Abwärtsbewegung nicht fliegen oder sogar zum Ausgang aufsteigen, was den Abstieg begünstigt, aber den Aufstieg unmöglich macht Das Insekt wird von der Pflanze verdaut und absorbiert, was nützliche Nahrung und Nutzen bringt.
Die acht Sarracenia-Arten unterscheiden sich stark voneinander, sowohl in Farbe als auch in Form.
Sarracenia psittacina und Sarracenia purpurea sind zum Beispiel die einzigen zwei Arten, die horizontal liegende und nicht vertikal wie alle anderen Arten besitzen.

Sarracenia flava: Anbautechniken




Der Anbau dieser Pflanzen ist recht einfach, wenn man wie bei allen Fleischfressern einige wichtige Vorsichtsmaßnahmen beachtet.
Zuallererst ist es wichtig, reichlich Wasser aus der Untertasse zu geben, das wir immer mit mindestens zwei Zentimetern destilliertem oder regnerischem Wasser lassen. Die Belichtung muss so lange wie möglich in der Sonne erfolgen. Sollten die Temperaturen extrem hoch sein, können wir die Pflanze leicht beschatten. Die normalerweise günstigen Wachstumsperioden sind Frühling und Herbst, aber viele Sarracenien wachsen auch im Sommer gut.
Sarracenia ist eine Pflanze, die in gemäßigten Zonen lebt. Dafür muss sie im Winter ruhen und muss daher sehr kalten Temperaturen ausgesetzt werden. Lassen Sie dazu einfach den Topf im Freien ohne Wasser in der Untertasse, und überprüfen Sie nur, ob das Substrat feucht ist. Es besteht kein Grund zur Sorge, wenn die Temperatur deutlich unter Null sinkt, da diese Pflanze sehr kalten Temperaturen standhält.
Für das Umtopfen muss der Monat Februar abgewartet werden, in dem die Pflanze fast bereit ist, die Vegetationsperiode wieder aufzunehmen. Wir werden daher ein größeres Gefäß als das vorherige verwenden, und wir werden ein Substrat verwenden, das aus einem Teil Torf und einem Teil Perlit besteht. Es ist auch möglich, eine kleine Menge Vermiculit zuzusetzen, jedoch nicht in Dosen über 10%. Es ist wichtig, während des Umtopfens die Wurzeln nicht übermäßig zu behandeln, sondern das gesamte Erdreich umzutopfen und möglicherweise nur den überschüssigen Torf zu entfernen.


Video: Sarracenia Flava How to grow and care for Sarracenia Flava. Carnivorous Collective. [email protected]$C0 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Macdaibhidh

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Porfiro

    Welche Worte ... großartig, der hervorragende Satz

  3. Gardacage

    Verstehe nicht alle.



Eine Nachricht schreiben