Fette Pflanzen

Eonium - Aeonium tabuliform

Eonium - Aeonium tabuliform


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Eine ziemlich schnell wachsende Sukkulente, die von den Kanarischen Inseln, Madeira und der Mittelmeerküste stammt und auch als Zimmerpflanze verwendet wird.
Es hat einen geraden und fleischigen Stiel, eine hellbraune Farbe, sehr verzweigt in erwachsenen Exemplaren, jeder Stiel trägt eine Rosette aus hellgrünen, blaugrünen oder violetten saftigen Blättern, je nach Sorte. Die erwachsenen Exemplare in freier Wildbahn können eine Höhe von bis zu zwei Metern erreichen, in Töpfen verbleiben sie innerhalb von 40-50 cm, gewöhnlich verbreitern sie sich und produzieren neue Zweige und neue Stängel. Im Sommer bildet jede Rosette einen großen, sternförmigen Blütenstand, gelb, rosa, rot oder weiß.

Belichtung




Es ist gut, das Aeonium an einem sehr hellen Ort zu platzieren und die direkten Sonnenstrahlen in den heißesten Monaten zu vermeiden. es fürchtet die Kälte, so dass es im Winter gut ist, die Pflanzen zu Hause oder im Gewächshaus zu halten.

Bewässerung


Während der Vegetationsperiode von Mai bis Oktober muss das Aeonium reichlich gegossen werden. Wenn das Wasser zu wenig ist, neigen die Stängel und Rosetten dazu, verkümmert zu werden. im Winter ist es ratsam, die Pflanze eine Pause zu lassen, um die Menge des zugeführten Wassers drastisch zu verringern, und nur zu gießen, wenn der Boden gut trocken ist. Während der Vegetationsperiode alle 15-20 Tage Dünger für Sukkulenten zum Gießwasser hinzufügen.

Land


Wie viele andere Sukkulenten mag auch das Aeonium sehr gut durchlässige Böden, daher ist es ratsam, dem Untergrund eine gute Menge Sand und ziemlich grobes Getreidematerial beizumischen.

Multiplikation


im frühjahr können sie die samen des vorjahres in einem behälter säen, der zu gleichen teilen mit einer mischung aus sand und torf gefüllt ist, um sie feucht und an einem hellen ort, aber nicht zu sonnig zu halten. Von April bis Mai können Sie auch Blatt- oder Aststecklinge üben, die leicht und relativ schnell wurzeln.

Parasiten und Krankheiten


manchmal wird das Aeonium von den Cochinea- und Blattläusen befallen, die schwer zu heilen sind, da sie in der Mitte der Rosette nisten und von den Blättern geschützt werden.

Eonium - Aeonium tabuliforme: Sorte


A.A. Atropurpureum hat dunkelviolette Blätter. Um eine gute Farbe zu erhalten, ist es ratsam, es direktem Sonnenlicht auszusetzen. A. Tabuliform hat eine sehr abgeflachte Rosette und grüne Blätter. A. A. Schwarzkopf ist eine Hybride mit sehr dunkelvioletten Blättern, die schwarz aussehen. A. Haworthii hat blaugrüne Blätter mit rosa oder roten Rändern, wenn sie in voller Sonne stehen.


Video: Эониум Aeonium - виды, сорта, размножение, уход, секрет успешной культуры - мастер Георгий Аристов (Kann 2022).