Fette Pflanzen

Stapelia flavirostris

Stapelia flavirostris


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Gattung, die 40-50 Arten von Sukkulenten aus dem südlichen Afrika umfasst; Sie haben aufrechte Stängel oder sind an der Basis leicht angewachsen. Sie werden 30-40 cm hoch und haben einen Durchmesser von 5-6 cm. Sie sind sehr verzweigt. Sie haben eine hellgrüne Farbe und sind vollständig von einem dünnen Haar bedeckt. Im Spätsommer tragen sie oft sternförmige Blüten mit einem Durchmesser von 15 bis 20 cm, fünf fleischigen Lappen, gelb, rot oder lila, oft gestreift und mit Daunen bedeckt. Die Blüten des Stapelies riechen normalerweise sehr unangenehm, da sie Fliegen zur Bestäubung anziehen. Nach den Blumen sehen Sie die Früchte, lange Schoten mit vielen Samen, die mit einem federleichten Flügel ausgestattet sind, der sie durch den Wind zerstreuen lässt.

Behandlungen




Belichtung: an einem sonnigen Ort, wobei darauf zu achten ist, dass die Pflanze während der heißesten Zeit des Tages, insbesondere in den Monaten Juli und August, im Halbschatten steht. Diese Pflanzen vertragen Temperaturen von einigen Grad unter Null, aber es ist ratsam, sie auch im Winter bei 5-7 ° C zu halten.
Bewässerung: Von März bis September regelmäßig gießen und die Erde zwischen den einzelnen Bewässerungsphasen gut trocknen lassen. In den kalten Monaten nur sporadisch gießen und die Pflanze bei kalter Witterung vollständig trocknen lassen.

Stapelia flavirostris: Fortpflanzung


Boden: Die Stapelia bevorzugen gut durchlässige und sandige Böden. Um eine gute Mischung zu erhalten, mischen Sie zwei Teile Universalerde mit einem Teil Sand und einem Teil Lapillus oder feinkörnigem Bimsstein.
Vermehrung: erfolgt durch Samen im Frühjahr; oder durch Schneiden, Trocknenlassen der Stecklinge für 12-15 Stunden, bevor sie zu gleichen Teilen in eine Mischung aus Torf und Sabia gegeben werden.
Schädlinge und Krankheiten: Achten Sie genau auf Cochineal.


Video: Mar 21 WildEarth Safari AM Drive: Starfish FlowerStapelia Grandiflora (Kann 2022).