Fette Pflanzen

Melocactus - Melocactus communis

Melocactus - Melocactus communis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Allgemeine Eigenschaften


Die Melocactus sind Kakteen mit Ursprung in Mittel- und Südamerika; Etwa dreißig Arten gehören zur Gattung mit einem kugelförmigen Stiel, der durch Warzenhöfe mit großen, gewölbten Stacheln und einer besonderen Formation auf der Spitze von Pflanzen gekennzeichnet ist, die als Cephalium bezeichnet wird und einem Turban aus dünnen grauen, rosigen oder rötlichen Haaren ähnelt. der Name Melocactus es stammt vom Cephalium ab, das aussieht wie ein Apfel, der auf Pflanzen gelegt wird. Die Cephalia charakterisiert keine jungen Pflanzen, da es einige Jahre dauert, bis sie sich bilden. die Melocactus Sie haben eine sehr langsame Entwicklung, und es ist häufig möglich, Exemplare zu finden, die auf Kakteen mit einer schnelleren Entwicklung gepfropft sind, wie z. B. der Trichocereus. Sie produzieren bunte Blüten, die aus Meeräsche blühen, gefolgt von kleinen roten Früchten.
Die Melocactus sind schwer kultivierbare Pflanzen, die sich für Kakteen-Experten eignen und für Anfänger nicht zu empfehlen sind. Sie produzieren keine basalen Saugnäpfe, daher werden alle Exemplare, die wir im Kinderzimmer finden, aus Samen hergestellt und haben einige Lebensjahre; Aus diesem Grund ist der Melokaktus nicht nur schwierig zu züchten, sondern auch teuer. Dies ist ein weiterer Grund, diese Pflanzen in den Händen erfahrener Züchter zu lassen.

Wachsender Melokaktus




Die Melocactus sind, wie gesagt, ziemlich schwierig zu kultivieren, da sie das ganze Jahr über hohe Temperaturen, niedrige Luftfeuchtigkeit und hohe Helligkeit benötigen. Im Sommer mögen sie nicht die volle Sonne, besonders wenn sie im Freien stehen. Wir werden einen Platz im Halbschatten finden, der sehr hell ist, sich aber durch ein paar Stunden direkter Sonneneinstrahlung auszeichnet und möglicherweise die kühlsten Stunden des Tages sein wird. Im Winter brauchen sie Temperaturen über 10-12 ° C, deshalb werden sie in einem gemäßigten Gewächshaus oder zu Hause kultiviert, aber immer an einem sehr hellen Ort, auch bei voller Sonne, die am Horizont niedrig ist, wird die Epidermis der Stämme nicht verbrennen .
Die Bewässerung muss geparkt werden und darf nur bei trockenem Boden erfolgen. Während der Wintermonate gießen wir nur sporadisch mit geringen Mengen Wasser, während wir im Sommer etwa eine Fliege pro Woche gießen können, ohne Wasser zuzuführen, wenn es geregnet hat oder der Boden noch feucht ist. Wir vermeiden es immer, das Cephalium zu benetzen, das ansonsten von Schimmel und Pilzen befallen ist.
Die Melokakteen haben ein relativ breites und tiefes Wurzelsystem (im Vergleich zu anderen Kakteen), weshalb sie in der Regel nicht in gewöhnlichen Kakteen kultiviert werden, die ausgesprochen klein sind; Stattdessen lassen sie sich in großen Schüsseln nieder, damit die Wurzeln den Platz finden, den sie benötigen. Der Untergrund muss sehr porös sein und aus Universalerde bestehen, die mit Bimsstein, Lapillus oder Puzzolan gemischt ist, oder mit jedem Material, das zur Simulation eines felsigen und sehr durchlässigen Bodens geeignet ist. Wenn der Melokaktus auf ungeeignetem Boden kultiviert wird, neigt er dazu, innerhalb kurzer Zeit krank zu werden. Die Düngung erfolgt nur während der Vegetationsperiode von April bis September etwa einmal im Monat; Für Sukkulenten verwenden wir immer einen Dünger, wobei andere Düngemitteltypen vermieden werden, die übermäßig viel Stickstoff enthalten und schädlich für Kakteen sind.

Melokaktus: Vermehrt den Melokaktus




Diese Pflanzen verklumpen im Gegensatz zu anderen Kakteen nicht und produzieren auch nach mehrjähriger Kultivierung keine sogenannten "Kinder" an der Basis; Die Früchte enthalten jedoch immer eine bestimmte Anzahl kleiner fruchtbarer Samen. Befreien Sie sie vor der Verwendung vom Fruchtfleisch und lassen Sie sie einige Tage an der Sonne trocknen. Streuen Sie sie dann mit etwas Fungizid ein, damit sie nach dem Einfüllen in den Pflanzentopf keinen Schimmel oder Pilz bilden.
Wir bereiten eine gute Aussaat vor, die zu gleichen Teilen aus gewaschenem Flusssand und Torf besteht. Lass es uns in eine Saatschale legen und gut gießen. Es ist wichtig, diese Art von Erde im Voraus zu benetzen, da es einige Zeit dauern kann, bis sie wieder mit Feuchtigkeit versorgt wird, insbesondere wenn trockener Torf verwendet wird. Wenn wir es zuerst benetzen, riskieren wir außerdem nicht, die Samen zu bewegen, sobald sie sich beruhigt haben.
Wenn der Boden gut feucht ist, legen Sie ihn in einen Untertopf, verteilen Sie die Samen und achten Sie darauf, dass Sie einen guten Abstand zwischen ihnen haben. wir bedecken mit einer dünnen Schicht Vermiculit: es ist ein inertes Material, leicht und klar, das es uns ermöglicht, die Samen an Ort und Stelle zu halten und immer ein wenig Feuchtigkeit auf der Oberfläche des Bodens zu halten, ohne das Sonnenlicht auf die Samen zu lenken, die fördert die Keimung. Wir legen das Tablett in eine Plastiktüte, die wir dicht verschließen, damit es wie ein Gewächshaus funktioniert und die Hitze und Feuchtigkeit in der Nähe der Samen hält. Die Aussaatschale sollte an einem warmen und hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufgestellt werden. In den folgenden Tagen achten wir darauf, dass die Erde immer feucht ist: Wenn sie trocken aussieht, öffnen Sie den Beutel und geben Sie etwas Wasser in die Untertasse.
Sobald die Pflanzen gejammert sind, entfernen wir die Plastiktüte und achten darauf, dass sich das Tablett in einem Bereich befindet, der keinem starken Wind ausgesetzt ist. Die jungen Setzlinge müssen nur bei trockenem Boden gegossen werden und bevorzugen wie die erwachsenen Exemplare helle und warme Motorradpositionen.



Bemerkungen:

  1. Tausar

    das Ergebnis wird gut sein

  2. Axel

    Ich denke, das ist die hervorragende Idee

  3. Dassais

    Das ist der lustige Satz

  4. Yerik

    Unter uns gesagt, wir empfehlen Ihnen, es zu versuchen, überprüfen Sie google.com

  5. Molner

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.

  6. Aleyn

    Tut mir leid, das hat mich gestört... ich bin neulich hier. Aber dieses Thema liegt mir sehr am Herzen. Ich kann bei der Antwort helfen. Per PN schreiben.

  7. Kedar

    Sie haben wunderschön geschrieben, aber nicht viel, wenn es für Sie nicht schwierig ist, das Thema in zukünftigen Veröffentlichungen ausführlicher zu erweitern

  8. Taylon

    Bitte ausführlicher



Eine Nachricht schreiben