Zimmerpflanzen

Soleirolia, Helxine - Soleirolia soleirolii

Soleirolia, Helxine - Soleirolia soleirolii


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Soleirolia soleirolii ist eine im Mittelmeerraum beheimatete, immergrüne Pflanze. Es hat eine niedergeworfene oder kriechende Angewohnheit und ein schnelles Wachstum; Die Stängel sind dünn und zart und tragen sehr kleine Blätter. Es bildet in kurzer Zeit dichte, wenige Zentimeter hohe Teppiche. Im Sommer tragen sie kleine weiß-rosa runde Blüten von geringem Zierwert. Im Allgemeinen sind die Blätter dunkelgrün, obwohl es zahlreiche Sorten mit hellem Blatt, S. Aurea, oder Silber, S. argentea, gibt. Diese Pflanze, auch bekannt als Helxine, eignet sich sehr gut als Bodendeckersorte oder als Zimmerpflanze, um in hängenden Behältern verwendet zu werden.

Belichtung



Diese kleine Pflanze bevorzugt nicht sehr helle Positionen, wenn sie im Garten kultiviert wird, bevorzugt sie Schatten oder Halbschatten. Temperaturen unter -10 ° C schädigen die Blätter stark, aber der oberirdische Teil der Pflanze wächst im folgenden Frühjahr schnell wieder nach. die helxine Sie können zu Hause oder im Garten gleichgültig angebaut werden. Zu Hause ist es gut, es von Wärmequellen fernzuhalten, um zu trockene Luft zu vermeiden.
Die Mindesttemperatur, der sie widerstehen können, liegt bei 4 ° C.
Während der heißesten Tage sollten diese Pflanzen nicht der Sonne ausgesetzt werden.

Bewässerung



Soleirolia soleirolii-Anbauflächen müssen ständig feucht, aber nicht zu feucht gehalten werden. Das ganze Jahr über im Hauswasser, so dass der Boden nicht zu stark austrocknet. von März bis Oktober reichlich im Gartenwasser gießen, in den kalten Monaten die Güsse verdünnen, sollte die Pflanze den oberirdischen Teil verlieren, das Gießen bis zum Frühjahr aussetzen. Es wird empfohlen, die empfindlichen, leicht beschädigten Flugblätter nicht zu benetzen. Vermeiden Sie es, die Exemplare von Soleirolia soleirolii bei niedrigen Temperaturen im Freien zu lagern, um Wurzelprobleme zu vermeiden.
In den Vegetationsperioden alle 10-15 Tage Dünger für Grünpflanzen bereitstellen.

Land



Das Helxin in einer Erde kultivieren, die reich an organischem, gut durchlässigem, feuchtem und leicht saurem pH-Wert ist. Pflanzen, die in Behältern gezüchtet werden, sollten mindestens alle zwei Jahre umgetopft werden, da sie häufig wachsen. Die Operation muss im Frühjahr durchgeführt werden. Platzieren Sie sie im Garten an einem Ort, an dem sie ausreichend Platz finden, um sich ausbreiten zu können, da diese Pflanzen, wenn sie einen geeigneten Lebensraum finden, auch einen invasiven Charakter annehmen können.

Multiplikation


Im Frühjahr ist es möglich, die Klumpen zu teilen; Aus Portionen von nur wenigen Quadratzentimetern mit gut entwickelten Wurzeln können schnell neue Pflanzen gewonnen werden. Die Portionen sollten mit großer Zartheit in Einzelbehältern mit reichem und leichtem Boden gefüllt werden.
Es sind jedoch Pflanzen, die sich sehr leicht vermehren, so dass es nicht schwierig ist, neue Exemplare zu erhalten.

Soleirolia, Helxine - Soleirolia soleirolii: Schädlinge und Krankheiten



Die Haupttodesursache dieser Pflanzen ist im Allgemeinen Dürre; Es kann jedoch vorkommen, dass sie von roten Spinnmilben befallen werden oder dass die Wurzelentwicklung durch Wurzelfäule beeinträchtigt wird, die durch übermäßiges Gießen oder sogar durch einen zu kompakten und schlecht entwässernden Boden verursacht wird. Sie sind jedoch eher resistente Pflanzen und werden nicht leicht von Schädlingen und Krankheiten befallen.


Video: How to grow Soleirolia from cutting (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Odbart

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir eine PM, wir reden.

  2. Tavish

    Das hörte nicht zu

  3. Meztill

    Was für ein unterhaltsamer Satz



Eine Nachricht schreiben